lhasa bern tibet

About

Unsere Werte

 

Ich glaube an Qualität und Nachhaltigkeit und wähle meine Produkte so aus, dass Sie mit einem guten Gewissen einkaufen können. In Zusammenarbeit mit kleinen lokalen Unternehmen achte ich auf angemessene Preise und strebe an, Familienunternehmen wie mein Eigenes direkt zu unterstützen. Unsere Produkte - seien es Räucherstäbchen, Schals oder Papier - werden alle aus natürlichen, lokalen Ressourcen hergestellt.
In Nepal, weltweit eines der ärmsten Länder, arbeiten wir mit diversen Fair Trade Organisationen zusammen und beziehen dort bspw. unsere Filzprodukte.

 IMG_1063

 


 

Über uns

 

Tendöl Namling, 56 Jahre, ist als Kind einer acht köpfigen Familie in Lhasa geboren. 1959, dem Geburtsjahr von Tendöl, hat die Volksrepublik China Tibet besetzt. Ihrem Vater und drei ihrer Schwestern gelang die Flucht nach Indien. Tendöl, ihre Mutter und zwei Geschwister blieben zurück.

 

1982 kam Tendöl in die Schweiz und bekam politisches Asyl: “Heute bin ich eine glückliche Mutter und Ehefrau. Ich versuche mich stets zu motivieren, an das Positive im Leben zu glauben. Die Lhasa Boutique ist für mich viel mehr als nur ein Geschäft. Es ist ein Ort, an dem ich meinen Mitmenschen mit einem offenen Herzen begegne und eine kleine Freude bereiten kann.

Gemeinsam mit meinen zwei Kindern und meinem Ehemann bemühe ich mich tagtäglich, an der Münstergasse 51 eine kleine Tibetische Oase zu schaffen.

lhasa bern tibet
Mit meinen Cousinen Rigzin Tsomo und Dechen Lungshar vor dem Potala Palast um 1972.

 

14890401_1799853426953982_7564774248138850012_o
Mutter & Tochter in ihrer Boutique in Bern, Oktober 2016


 

Presse

anabele
Annabelle, Rubrik: Now Open, 16. Juni 2016